EI November 2009/Deutsch

From eRepublik Official Wiki
Jump to: navigation, search
Languages: 
EnglishIcon-English.png
فارسیIcon-Iran2.png
DeutschIcon-Germany.png
ItalianoIcon-Italy.png
PortuguêsIcon-Portugal.png
РусскийIcon-Russia.png
EspañolIcon-Spain.png


edit

Babelfish.jpg Diese Seite wurde nicht vollständig übersetzt!

Diese Seite ist unvollständig. Ein Nutzer begann sie vom Englischen zu übersetzen, aber beendete dies nicht.
Du kannst dabei helfen diese Übersetzung zu vervollständigen. Für weitere Informationen, siehe Hilfe:Seiten übersetzen.

Nationale Ziele, Motivation für jederman

Published on November 26 - Day 737 of the New World
German translation not found published
Übersetzt von: Moritz von Sachsen

Liebe Bürger, in etwas mehr als zwei Wochen werden wieder Präsidentschaftswahlen in der Neuen Welt stattfinden. Aber diesmal wird es einen Unterschied geben. Einen großen Unterschied. Wahlen bedeuten Wahlkampf, und Wahlkampf heißt Wahlversprechen. Und an die Bevölkerung gemachte Wahlversprechen sind aktuell zu erreichende Ziele. Wenn wir Wahlversprechen machen und diese zu nationalen Zielen machen, an denen jeder mitarbeiten muss, dann fügen wir sowohl ein bisschen Nationalstolz als auch Kampfgeist hinzu; wir haben somit ein neues Merkmal für eRepublik.

Die nächsten Präsidentschaftskandidaten werden die Option über die Festsetzung von drei nationalen Zielen zu ihrer Verfügung haben, eines für jeden der folgenden Bereiche:

  • Wirtschaft: Erhöhe das BIP (Bruttoinlandsprodukt) um x %
  • Gesellschaft: Erhöhe die Bevölkerung um x %
  • Militär: entweder alle gegenwärtigen Regionen behalten oder am Ende der Amtszeit die Kontrolle über neue Regionen haben

Dazu muss gesagt werden, dass es nur einen Weg gibt, um das zu tun: Stelle drei Ziele auf oder überhaupt keins. Man kann nicht nur einen Teil wählen, zum Beispiel nur ein Gesellschaftsziel und den Rest vergessen. Man benötigt genau drei Ziele um ein gültiges Wahlversprechen zu bekommen. Bitte beachte, dass in Zukunft weitere Ziele hinzu gefügt werden, für jeden der drei Bereiche. Vorerst beginnen wir einfach, damit sich jeder an das Konzept gewöhnen kann. Vorschläge und Rückmeldungen darüber sind sehr willkommen. Die Seite zum Erstellen der nationalen Ziele sieht so aus: hier.

Und nun springen wir zum Wahltag. Anstelle einer einfachen Liste mit Kandidaten wird man ein Seite ähnlichdieser sehen: hier.

Das Tolle daran ist, dass jeder Kandidat seine eigenen Ziele dem Wähler präsentiert, so dass man wirklich weise abstimmen kann. Von jetzt an wirst du genau wissen, wofür du stimmst, und nicht nur Worte. Und wenn der "Tag der Abrechnung" kommt, wird es für die Politiker keinen Ort geben sich zu verstecken...

Aber wir sagen weiterhin zu den Zielen "national", obwohl nur die Präsidentschaftskandidaten sie erklären. Ja, es scheint persönlich zu sein, aber denke daran, dass du mit deiner Stimme den Kandidaten und das Programm für dein Land wählst. Deshalb werden in dem Moment, in dem ein Kandidat die Wahl gewinnt, seine Wahlversprechen zu nationalen Zielen ernannt. Auf der Landesstatistikseite wird eine neue Tabelle die gegenwärtigen nationalen Ziele auflisten sowie die bisher in den vergangenen Monaten erreichten. Hier kannst du ein fiktives Bild sehen, welches dies darstellt: hier.

Es ist normal, dass diese Ziele national sind, denn denn zum Beispiel das Erreichen des Zieles die Region X oder Y in der Neuen Welt am Ende des Monats zu erobern ist die Aufgabe des gesamten Landes. Jeder muss geschickt gemeinsam mit den anderen spielen. Es ist keine Ein-Mann-Aufgabe. Und hauptsächlich sollte das Land stolz auf die Errungenschaften sein, aber natürlich hat der auch der Lenker (des Landes Anm. d. Red.) seine Meriten daran.

"Je größer desto besser", sagt man. Wenn es um die Monumente bezogen auf die erfüllten nationalen Ziele geht, dann stimmt das. Das grüßte Munment zeigt stolz, dass alle drei Ziele abgeschlossen und wundervolle Arbeit geleistet wurde. Das Mittlere bedeutet, dass nur zwei davon "überprüft" wurden, immer noch eine gute Arbeit. Und das Kleinste heißt, dass nur eines von drei nationalen Zielen erfolgreich beendet wurde. Wie man sehen kann, kann man die Geschichte eines Landes in der Welt betrachten, um zu sehen, was sie geleistet haben in den vergangenen Monaten.

Dinge die zu beachten sind: Der 2. Tag jedes Monats ist der letzte Tag, an dem die Ziele ernannt oder verändert werden können. Außerdem wird die endgültige Kandidatenliste für die Präsidentschaftswahlen an jenem Tag abgeschlossen. Am 4. Tag jedes Monats werden die vorherigen Ziele ausgewertet und, falls erfüllt, Monumente, die die Erungenschaften deiner Nation zelebrieren, erstellt. Am 5. Tag finden die neuen Wahlen statt und am 6. gibt es die neuen nationalen Ziele.

Viel Glück an jeden, in euren Versuchen, nationalen Ziele zu erfüllen und wie diese Monumente zu erreichen!

Grüße, Das eRepublik Team

Neue Funktion: eRepublik Chat ist online!

Published on November 18 - Day 729 of the New World
German translation published here same day in official eRepublik insider Germany newspaper
Übersetzt von: N/A

Liebe Einwohner,

wenn wir zehn leidenschaftliche eRepublik Bürger fragen würden „Was ist es dass du wirklich liebst an eRepublik?“, kämen als Antwort mindestens acht Mal vor „die soziale Interaktion, natürlich“. Ja, es fühlt sich toll an ein hart Arbeitender oder ein erfolgreicher Firmenmanager zu sein, es fühlt sich gut an ein Land zu erobern oder sein eigenes zu befreien, es ist eine unglaublicher Erfahrung Präsident deines virtuellen Landes zu sein. Aber die Interaktion mit den vorhandenen Methoden (Artikel, Kommentare, Shouts, PMs, etc.) sind das Salz in der Suppe. Und es ist keine Überraschung, da die Interaktion mit anderen Menschen das A und O ist und bleiben wird, wir müssen miteinander interagieren und reden. Es ist ein Grundbedürfnis unserer Existenz. Nicht einmal die, die die geltenden Regeln der Gesellschaft (Gesetze) missachten, müssen sich dem Entzug der sozialen Interaktion stellen: klar unter verschärften Bedingungen, aber sie haben immer noch das Recht darauf.

eRepublik hat eine stark ausgeprägte soziale Komponente durch die bereits vorhandenen Features. Der User-Generated-Content hat herausragende Höhen in der Neuen Welt erreicht, wenn wir die hunderttausende Artikel und Millionen von Kommentaren und PMs unserer Spieler addieren. Aber das war nicht genug und deshalb springen wir stolz auf das nächste Level: wir verkünden offiziell den Start des eRepublik Chat Moduls! Wenn nicht sogar das Einzige, ist eRepublik unter den wenigen online webbasierten Spielen die einen riesigen real-time Kommunikationschannel bietet. Jetzt kann jeder in Echtzeit mit allen anderen Einwohner von eRepublik reden, mit dem eingebauten Chat Modul.Verschiedene Gruppen können in Echtzeit mit einander agieren, tausende Meilen getrennt und dass ohne das Spiel zu verlassen.

Leidenschaftliche eRepublik Bürger haben ihre verschiedenen, auf IRC basierenden, Landeschannel seit langem gegründet. Ihr Beitrag zur Neuen Welt und ihrer sozialen Entwicklung ist riesig und für diese Arbeit möchten wir ihn von ganzem Herzen Danken. Als Anerkennung für ihre Arbeit haben wir ihnen die Möglichkeit angeboten die Gründer der ersten eRepublik Chatrooms zu werden. Eine Sache die wir noch gerne hinzufügen würden ist: das eRepublik Chat Modul tritt nicht gegen das IRC und deren Channel an. Wir bieten lediglich eine integrierte Version direkt aus dem Spiel an, wo sich Bürger mit nur einem Klick hinein begeben können. Auch hat der ingame Chat Funktionen die die extern basierenden nicht haben und vice versa.

Als nächstes beschreiben wir die Basis des eRepublik Chat. Zum Chat kommst du per „My Places - Chat Rooms“. Hier gibt es drei Abteilungen:

  • Chat rooms die von dir erstellt wurden. Wenn dein Bürger das Level 10 hat kannst du einen öffentlichen oder passwortgeschützten Raum erstellen. Das kostet dich Icon-gold.gif 10 GOLD.
  • Favorite rooms. Hier hast du alle Räume aufgelistet die du deinen Favoriten hinzugefügt hast. So kannst du schnell und einfach die Räume öffnen in die du interessiert bist. Auch kannst du auf „check Rankings“ klicken. Dort werden alle Räume aufgelistet die durch Einwohner erstellt wurden. sortiert nach der Fanzahl (Einwohner die den Raum als Favorit markiert haben)
  • Featured rooms. Standardräume für dein land (National und Beginners). In der gleichen Abteilung kannst du noch alle anderen nationalen und Anfängerchannel der anderen Länder abrufen. Auch gibt es einen „General“ Chatroom, dort können sich die vielen Nationalitäten mixen.

Durch das klicken auf irgendeinen Raum wirst du automatisch beim Chat angemeldet und das Fenster erscheint. Wenn nicht, dann check ob dein PopUp-Blocker es blockt und füge die Seite zu den Ausnahmen hinzu. Wie du sehen kannst, kannst du deinen Namen nicht ändern und keinem Raum beitreten wenn du nicht bei eRepublik angemeldet bist. Auch kann dein Avatar nicht verändert werden, da er direkt aus dem Spiel geholt wird. Auf diesem Weg können deine Freunde besser identifiziert werden und es sind keine Fakenamen möglich. In dem oberen Teil hast du die Tabs für jeden Raum in dem du bist. Darunter ist das Chatfenster und rechts sehen wir die Liste der momentanen User die online sind. Mit dem Klicken auf den Usernamen (Linksklick, nicht Rechtsklick) erscheinen mehrere Optionen:

  • „personal message“ schreiben, fügt den Namen der Person vor den Text so weiß der/die Andere dass sie angesprochen wird. Es ist KEINE PM, sondern wie Tab Auto-Vervollständigung im IRC.
  • „whisper“ schicken: hiermit kannst du eine Nachricht verschicken die nur der Empfänger sieht. Wie die Notice Funktion im IRC
  • „Private Chat“ anfordern. Hiermit kannst du andere für einen Privatchat auffordern. Der/Die Andere muss allerdings erst akzeptieren bevor gechattet werden kann.

Du kannst „Personal Message“ und „Whisper“ einrasten wenn du im Hauptfenster chattest, durch das Klicken auf das Schloss neben dem „Send To“. Dadurch musst du nicht mehrmals die Person mit der du schreiben willst und die Art wie das geschehen soll auswählen.

Links unten im Fenster hast du mehrere Knöpfe: Smilies, Ausgabe Einstellungen wie Zeit anzeigen/verstecken, Avatar anzeigen/verstecken, start/stop auto-scroll und Chat leeren. Als nächstes kommen die Geräuscheinstellungen. Ein weiteres Feature des Chat Moduls, sind die voreingestellten Nachrichten. Durch das Klicken auf den Button erscheint eine Liste von vorgefertigten Nachrichten. Durch einen Doppelklick auf eine Nachricht wird sie automatisch geschrieben und verschickt. Natürlich kannst du deine eigenen Nachrichten schreiben.

Mehr Einstellungen wie das anzeigen/verstecken von Systemnachrichten, Optionen für den Font, Style oder Farben der verschiedenen Nachrichten (Öffentlich, eigene, persönliche Nachricht, Systemnachricht etc.) sowie Geräuscheinstellungen können durch das Öffnen der Einstellungssektion erreicht werden. Der Knopf ist rechts-oben zwischen den Räumen und der Hilfeabteilung. Apropos Hilfe wir empfehlen sie zu lesen, da sie eine intuitive Anleitung mit Screenshots enthält. Das „Rooms“-Fenster listet alle Räume die in eRepublik erstellt wurden und du kannst es nach Name, Online User oder Beschreibung sortieren lassen.

Was können wir noch sagen außer: Frohes Chatten für Alle

Grüße, das eRepublik Team

Novemberwahlen stehen an

Published on November 3 - Day 714 of the New World
German translation published here same day in official eRepublik insider Germany newspaper
Übersetzt von: JaFe

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Wir nähern uns rasch einem neuen Tag der Präsidentschaftswahlen. Wir sahen viele bekannte, erfahrene Kandidaten, sowie couragierte Newcomer. Wir möchten ihnen allen viel Glück wünschen! Diese Wahlen sind besonders wichtig, da der Gewinner diese Monates der erste sein wird, der mit der neuen MPP-Regel zutun haben wird. Wir sind zuversichtlich, dass die neuen Präsidenten uns alle in eine neue Ära eRepubliks führen werden. Eine Ära, in der wir uns vom kalten Krieg hin zu echten Kriege von Angesicht zu Angesicht bewegen. Um weitere Informationen zu dieser Änderung zu erhalten, können Sie die Nachrichten im Forum nachlesen (ganz unten). Einige Bürger fordern, dass die neue Allianzen-Preisregelung auch die "alt-aktivierten-MPPs" mit einbeziehen sollte, da dies sonst die Ungleichheit zwischen den verschiedenen Ländern angesichts des zunehmenden Preises fördert. Wir arbeiten mit Hochdruck daran und sehr bald wird eine Entscheidung über die Angelegenheit in einem zukünftigen eRepublik Insider öffentlich gemacht werden.

Gestern war ein sehr geschäftiger Tag. Nach einer Reihe von Niederlagen in Folge beschloss PEACE einen Großangriff gegen Icon-Croatia.png Kroatien als Primär-Ziel, sowie weitere Angriffe in anderen Ländern zu starten. Natürlich begannen fast augenblicklich überall Widerstandskriege auszubrechen, und einige Regionen begannen ständig hin und her zu wechseln -Angriffe auf diese Regionen wurden gestartet und aus strategischen Gründen wieder zurückgezogen. Die beteiligten Länder im gestrigen Kriege waren: Icon-Serbia.png Serbien, Icon-Hungary.png Ungarn, Icon-Russia.png Russland, Icon-Turkey.png Türkei, Icon-Slovenia.png Slowenien, Icon-UK.png Großbritannien, Icon-Latvia.png Lettland, Icon-Croatia.png Kroatien, Icon-USA.png USA, Icon-Canada.png Kanada, Icon-Finland.png Finnland, Icon-Sweden.png Schweden, Icon-Greece.png Griechenland. Und natürlich ihre Verbündeten, welche durch die Allianzen mitkämpften. Icon-Croatia.png Kroatien sicherte all seine belagerten Regionen, ebenso Icon-Greece.png Griechenland. Icon-Finland.png Finnland hingegen verlor jedoch einige Regionen.

Wartungsupdate: Am Tag 716 der Neuen Welt wird der Server für eine ca. 1-stündige geplante Wartung offline gehen, beginnend um 04:00 Uhr (eRepublik Zeit).

Grüße, Das eRepublik Team