Regelergänzungen

From eRepublik Official Wiki
Jump to: navigation, search
Languages: 
EnglishIcon-English.png
ShqipIcon-Albania.png
БългарскиIcon-Bulgaria.png
HrvatskiIcon-Croatia.png
فارسیIcon-Iran2.png
DeutschIcon-Germany.png
ΕλληνικάIcon-Greece.png
MagyarIcon-Hungary.png
Bahasa IndonesiaIcon-Indonesia.png
ItalianoIcon-Italy.png
МакедонскиIcon-Macedonia.png
PolskiIcon-Poland.png
PortuguêsIcon-Portugal.png
Portugues BrasileiroIcon-Brazil.png
РусскийIcon-Russia.png
СрпскиIcon-Serbia.png
SlovenščinaIcon-Slovenia.png
EspañolIcon-Spain.png
УкраїнськаIcon-Ukraine.png


Grundlagen der Administration

Regeln · Ergänzungen · Verwarnungspunkte · Einspruch · Kontaktseite

Diese Seite verdeutlicht die eRepublik Gesetze. Es handelt sich um keine exklusive oder vollständige Liste, es ist ein Einblick wie die Regeln zu interpretieren sind.

Übersicht

  1. Jede Strafe wird mit Hilfe der Verwarnungspunkte (Forfeit Points - FP) des Benutzers gezählt. Detaillierte Informationen finden sich in diesem Artikel.
  2. Die eRepublik Gesetze gelten auch im eRepublik Wiki und dem Forum. Bezüglich dieses Wikis bist du dazu angehalten die spezifischen Richtlinien durchzulesen.
  3. Die Neue Welt wird durch die Nutzungsbedingungen reguliert. Dir wird strengstens geraten diese durchzulesen, denn Regelverstöße können zu ernsten Sanktionen auf deinem Benutzerkonto führen. Zum Beispiel musst du über 14 Jahre alt sein um eRepublik zu benutzen. Jedes Benutzerkonto bei welchem festgestellt wurde, dass es von einer Person unter 14 Jahren betrieben wurde, wird permanent gesperrt.
  4. Das unterlassen von Handlungen beim wahrnehmen von Regelverstößen anderer kann als Missachtung der eRepublik Gesetze geahndet werden. Zum Beispiel muss jeder Bürger unverzüglich jeglichen System Exploit oder kritischen Fehler über die Kontakt Seite melden.

Pornographie

In einer internationalen Community wie eRepublik variieren die Standards was als Pornographie zu bezeichnen ist. Nacktheit oder Sinnlichkeit entspricht nicht immer gleich Pornographie. Jeder Fall wird individuell betrachtet. Dies inkludiert unter anderem Avatare und Bilder welche in Zeitungen veröffentlicht werden:

  • Erotische Bilder WERDEN NICHT als Pornographie betrachtet.
  • Bilder von Personen die nicht zumindest mit Unterhosen (oder Büstenhalter bei Frauen) bekleidet sind WERDEN als Pornographie geahndet.

Anstößigkeit

Fälle von Anstößigkeit beinhalten unter anderem:

  • Gebrauch von Schimpfworten oder Worten welche gemeinhin als vulgär gelten.
  • Gebrauch von vulgären Benutzernamen oder Avataren.

Beschimpfungen

Es gibt einen Unterschied zwischen Meinungsverschiedenheit und Beschimpfungen. Ironischer Inhalt oder Propaganda wird nicht als Versuch einen anderen Bürger zu beschimpfen betrachtet.

Späße unter Freunden werden bei Berichten Dritter nicht berücksichtigt. Sollte eine Person den Inhalt als persönliche Beleidigung empfinden, muss sie diesen selbst melden.

Rassismus

 Der Begriff „rassische Diskriminierung“ bezeichnet jede Unterscheidung, Ausgrenzung, Einschränkung oder Bevorzugung aufgrund der Rasse, Hautfarbe, Abstammung oder nationalen oder ethnischen Herkunft zu dem Zweck oder mit der Wirkung, die gleichberechtigte Anerkennung, Ausübung oder Inanspruchnahme der Menschenrechte und Grundfreiheiten im politischen, wirtschaftlichen, sozialen oder kulturellen Leben oder sonstigen Bereichen des öffentlichen Lebens aufzuheben oder zu beeinträchtigen. 

Rassismus wird als Form von Beleidigung gegen eine Gruppe von Bürgern interpretiert.

Die folgenden direkten oder indirekten Handlungen WERDEN NICHT als Rassismus verstanden:

  • Kritisieren eines Landes oder einer Rasse.

Die folgenden direkten oder indirekten Handlungen WERDEN als Rassismus verstanden:

  • Eine Rasse wird als minderwertig bezeichnet.
  • Der Gebrauch von abwertenden oder schädigenden Begriffen oder Klischees eines Landes oder einer Rasse.

Spam

Fälle von Spam sind unter anderem:

  • Artikel welche sich nicht auf eRepublik beziehen.
  • Versenden von ungebetenem oder unbefugtem Material oder jeglicher anderer Form von Werbung welche von ERPK Web nach freiem Ermessen als solches gilt.
  • Erstellung von Kommentaren welche nicht im Bezug zur Konversation stehen.
  • Erstellen vieler Kommentare in eine kurzen Zeit und die Erstellung von duplizierten Artikeln.
  • Veröffentlichen von Material welches nicht vom Herausgeber selbst erstellt wurden.
  • Kommentare zu Artikeln abgeben, welche der Werbung anderer Produkte oder Firmen dienen.
  • Für einen Artikel werben indem mehrere Artikel veröffentlicht werden welche das selbe Thema beinhalten oder welche auf den zu werbenden Artikel verlinken.
  • Lotterie- oder Wettartikel

Die folgenden Handlungen WERDEN NICHT als Spam betrachtet:

  • Erstellen von Artikeln welche in einer anderen Sprache sind als der Sprache des Landes in dem der Artikel veröffentlicht wurde.
  • Erstellen von Inhalt welcher Gedichte, Humor, Witze oder Ironie beinhaltet, solange der Inhalt die restlichen eRepublik Gesetze beachtet.

HINWEIS: Artikel welche in der Kategorie "Gesellschaftliches Zusammenspiel und Unterhaltung" erstellt werden und dessen Inhalt sich nicht auf eRepublik bezieht wird wieder entsprechend der eRepublik Regeln moderiert.

Flaming

Flaming beinhaltet unter anderem:

  • Gebrauch der Namen von Verurteilten im echten Leben (für verschiedene Dinge wie Mord/Vergewaltigung/Diebstahl).
  • Gebrauch von Namen oder der Verweis auf Massaker/Völkermord aus dem echten Leben.
  • Vorschläge zur Aufnahme neuer Territorien/Länder in das Spiel.
  • Gebrauch von Bildern/Avataren/Logos mit der Absicht nationale Symbole eines Landes zu verleumden.
  • Negative Haltung gegenüber eines offiziellen eRepublik Benutzerkontos (z.B. Plato) oder eines eRepublik Mitarbeiters.
  • Negative Haltung gegenüber Handlungen oder dem ausbleiben von Handlungen des eRepublik Teams.
  • Negative Haltung gegenüber Updates der Spielmechanik.

Werbung

Die folgenden Handlungen werden als Werbung für externe Produkte betrachtet:

  • Posten von Links oder nennen anderer Spiele.
  • Posten von Links oder nennen anderer Websites welche sich nicht auf eRepublik beziehen.
  • Werben anderer Produkte, Dienstleistungen, Wohltätigkeitsorganisation, Religionen, Organisationen usw. welche in keinem Bezug zu eRepublik stehen.

Mehrfache Benutzerkonten

Eine natürliche Person darf ihren Willen nur durch einen Bürger repräsentieren. Die folgenden Handlungen werden als Verstoß gegen die eRepublik Regeln betrachtet:

  • Erzeugen mehrere Benutzerkonten.
  • Betreiben mehr als eines Benutzerkontos welches nicht permanent gesperrt wurde zu einem gegebenem Zeitpunkt.
  • "sitting" - benutzen eines fremden Kontos während der Besitzer auf Urlaub ist oder Tätigkeiten im Namen einer anderen Person durchführen.

Siehe auch


Back.gif Zurück zur Rules Seite