Krieg

From eRepublik Official Wiki
< War
Jump to: navigation, search
Languages: 
EnglishIcon-English.png
ShqipIcon-Albania.png
БългарскиIcon-Bulgaria.png
中文(繁體)Icon-Republic of China (Taiwan).png
HrvatskiIcon-Croatia.png
فارسیIcon-Iran2.png
SuomiIcon-Finland.png
FrançaisIcon-France.png
DeutschIcon-Germany.png
ΕλληνικάIcon-Greece.png
עבריתIcon-Israel.png
ItalianoIcon-Italy.png
한글Icon-South Korea.png
МакедонскиIcon-Macedonia.png
PolskiIcon-Poland.png
PortuguêsIcon-Portugal.png
Portugues BrasileiroIcon-Brazil.png
RomânăIcon-Romania.png
РусскийIcon-Russia.png
СрпскиIcon-Serbia.png
EspañolIcon-Spain.png
TürkçeIcon-Turkey.png
УкраїнськаIcon-Ukraine.png

Diese Seite behandelt das Kriegsmodul im Spiel. Für eine Liste der historischen Kriege vergleiche Kriege


Kriege

Militärische Einführung · Krieg erklären · Krieg · Schlachtfeld · Widerstandskrieg · Kriegsübersicht · Liste militärischer Auseinandersetzungen

Einen Krieg beginnen

Ein Krieg kann auf zwei Weisen gestartet werden: zu einen durch eine Kriegserklärung oder indem man ein anderes Land zum Erzfeind erklärt. Wenn ein Krieg erklärt wird, muss der Initiator Gold je nach der Größe seiner Bevölkerung bezahlen. Wenn ein Land zum Erzfeind erklärt wird, muss kein Gold bezahlt werden um einen Krieg zu starten.

Angreifen

Wenn ein neuer Krieg gestartet wurde, hält der Initiator die Initiative im Krieg, was bedeutet, dass er entscheiden kann, welche feindeliche Region angegriffen wird. Während man über die Initiative verfügt, kann man nicht vom gegnerischen Land angegriffen werden in dem entsprechenden Krieg. Man behält sie so lange wie man Schlachten gewinnt und damit gegnerische Regionen einnimmt. Verliert man jedoch eine Schlacht, wird die Initiative wechseln. Der Gegner kann nun den Gegenangriff starten.

Jedoch kann die Initiative nicht für unbegrenzte Zeit gehalten werden: Präsidenten haben 24 Stunden die Möglichkeit sich für eine Region zu entscheiden, welche angegriffen werden soll. Wenn sie das tun, wird die Schlacht augenblicklich eröffnet, ansonsten wird nach Ablauf der 24 Stunden eine Schlacht in einer angreifbaren Region eröffnet. Außerdem kann immer nur eine Schlacht gleichzeitig stattfinden, also kann keine andere Region angegriffen werden, falls bereits ein Angriff läuft.

Für einen Angriff benötigt man kein Gold.

Es gibt einen Hinweis auf der Kriegsseite, welches Land als nächstes angreifen wird. Du kannst es ebenfalls sehen, wenn der Angreifer eine Schlacht in die Warteschlange (queue) eingereiht hat.

Einschränkungen

Eine Region, die bereits über eine laufende Schlacht verfügt, kann nicht angegriffen werden. Trotzdem kann der Angriff in die Warteschlange des Angreifers gesetzt werden.

  • Eine Schlacht wird gestartet nachdem die Kämpfe in der Region beendet wurden UND die Region dabei ihren Besitzer nicht gewechselt hat
  • Wenn der Angreifer, nachdem der Angriff gestartet wurde, die Region verliert, wird die Schlacht nicht angehalten.

Kriegsmechanismen

Kriegen bestehen aus Feldzügen (campaigns) in denn zwei Staaten und möglicherweise ihre Alliierten um eine Region kämpfen: einer verteidigt und der andere versucht sie zu erobern. Feldzüge haben mehrere Schlachten (battles).

Feldzüge

Feldzüge sind Kämpfe um Regionen. Feldzüge dauern zwischen 12 und 30 Stunden an - je nachdem wie viele Schlachten benötigt werden um den Feldzug zu gewinnen. Der Sieger eines Feldzuges ist diejenige Seite, die zuerst 8 Schlachten im Gesamten gewinnt und wird infolgedessen die Möglichkeit haben die nächste Region anzugreifen in diesem Krieg.

Campaign hero Medaillen werden im gesamten Feldzug an zwei Soldaten vergeben: für den besten Soldaten der Angreifer und den der Verteidiger. (--> meister Einfluss über alle Schlachten hinweg)

Schlachten

Jeder Feldzug hat 8-15 Schlachten, welche 1 1/2 bis 2 Stunden andauern je nachdem wie dominant eine Kriegspartei ist.

Der Gewinner einer Schlacht is die Seite, die zuerst 1800 Punkte erreicht. Je Minute, die eine Seite über 50% der Kontrolle hält, wird diese mit X Punkten belohnt, welches sich folgendermaßen zusammensetzt:

  • Minute 0-30 in der Schlacht, 10 Punkte jede Minute;
  • Minute 31-60 in der Schlacht, 20 Punkte jede Minute;
  • Minute 61-90 in der Schlacht; 30 Punkte jede Minute;
  • Minute 91-120 in der Schlacht, 60 Punkte jede Minute.

Battle hero Medaillen werden jede Schlacht an den Soldaten der Angreifer- oder Verteidigerseite vergeben, der den meisten Einfluss für seine Seite in dieser Schlacht garantierte.

Hinweis: Wenn beide Staaten 1800 Punkte am Ende einer Schlacht haben, geht diese Unentschieden aus und die verteidigende Nation wird zum Sieger erklärt.

Einen Krieg beenden

Es gibt auch 2 Möglichkeiten einen Krieg zu beenden:

Wenn ein Staat komplett erobert wurde, wird der Krieg auch geschlossen, da beide Staaten über keine gemeinsame Grenze mehr verfügen.

Kriegsübersicht

Warlistnew.PNG
Hauptartikel: Wars

Die Kriegsübersicht ist eine Liste aller Eroberungs- und Widerstandskriege. Sie kann über das Spielmenü am oberen Rand unter "Wars" (deutsch: Kriege) oder über Military Campaigns auf der Startseite abgerufen werden.

Hier kann man die Namen & Flaggen der angreifenden und verteidigenden Nationen einsehen.

Kriegsdetails

War details.png

Du kannst die Details eines Krieges unter "Details" in der militärischen Übersicht der Staatsverwaltung einsehen. Danach wirst du folgendes sehen können:

  • Den Namen der Angreifer, der Verteidiger und deren Alliierte
  • Wie lange der Krieg bereits verläuft
  • Die aktuelle Schlacht
  • Ergebnisse der abgelaufenen Schlachten

Die Anzahl der Kronen zeigt die Menge der Teilschlachten an, die in der Schlacht gewonnen wurden. Eine Teilschlacht dauert bis zu zwei Stunden und der Staat, der zuerst 8 Battle gewonnen hat, ist der Sieger der Schlacht.

Die Zahl und Namen der Alliierten wird unter jedem Staat, indem man die Maus über die Zahl führt, angezeigt.

Wenn du "no active battles" (keine laufenden Schlachten) siehst, dann finden derzeit keine Schlachten in diesem Krieg statt

Was passiert wenn eine Region erobert wurde?

Battle won.png
  • die Region wird der siegreichen Nation zugesprochen;
  • Falls es die letzte Region der verteidigenden Nation war,
    • werden alle Bürger der Besatzungsmacht zugerechnet;
    • alle Kriege der verteidigenden Nation werden beendet ;
    • Firmen in diesem Land, werden nicht in das Land des Eroberers verschoben;
    • Falls es Wahltag sein sollte oder die Ergebnisse noch überprüft werden:
      • bei einer Kongress: Es wird keinen (neuen) Kongress in diesem Monat geben;
  • Falls es nicht die letzte Region ist:
    • wenn es sich um die Hauptstadt handelte, wird die neue Hauptstadt die Region mit der größten Bevölkerung des verteidigenden Landes sein
    • wenn die Region während der Kongresswahl erobert wird, werden die Kandidaten der Region nicht in den Kongress einziehen;
  • Bürger, die in einer eroberten Region geboren werden, erhalten die Staatsbürgerschaft des ursprünglichen Besitzers

Siehe auch


Menü Rising

Homepage · Markt · Community · Regeln · Geschichte