eRepublik Rising

From eRepublik Official Wiki
Jump to: navigation, search
Languages: 
EnglishIcon-English.png
中文(繁體)Icon-Republic of China (Taiwan).png
فارسیIcon-Iran2.png
DeutschIcon-Germany.png
ItalianoIcon-Italy.png
МакедонскиIcon-Macedonia.png
PortuguêsIcon-Portugal.png
Portugues BrasileiroIcon-Brazil.png
RomânăIcon-Romania.png
EspañolIcon-Spain.png
TürkçeIcon-Turkey.png


Erepublik-rising-logo.jpg
Icon-eRepublik Rising.png eRepublik Rising ist die zweite Version (V2) von eRepublik und sie ersetzte Version 1 am 7. Juli 2010.

Beschreibung

Icon-eRepublik Rising.png eRepublik Rising wurde entwickelt um dem Spiel zusätzliche Aspekte zu gewähren. Am Tag 956 wurde ein rundenbasiertes Kampfsystem, die Fähigkeit seine hergestellten Produkte frei zu gestalten, ein Zeitverwaltungssystem und vieles mehr hinzugefügt. Viele dieser Module wurden später wieder entfernt.

Entfernte Funktionen

Die folgende List erhält Spielaspekte von Icon-eRepublik Rising.png eRepublik Rising, die später wieder entfernt wurden.

Zeitverwaltung

Timemannagement.png
In Icon-eRepublik Rising.png eRepublik Rising gab es ein Zeitverwaltungssystem, in dem du entscheiden konntest, wie viel Zeit du für Arbeiten, Training, Lernen und Entspannung investieren willst.

Wohnviertel

Hauptartikel: Rising:Uptown/Deutsch
Uptown.jpg

Das Wohnviertel war die erste Auswahl im Aufklappmenü unter "My Places" (deutsch: Mein eRepublik). Du konntest hier deine Firmen, Trainingsplätze, die Bibliothek und den Erholungsbereich finden. Die Bereiche, die hier zur Verfügung standen, erlaubten es dem Bürger seine Arbeitsfähigkeiten, seine militärischen Fähigkeiten, sein Zufriedenheit und sein vorhandenes Geld zu steigern.


Bibliothek und Berufe

Library.png

Die Bibliothek ermöglichte es Bürgern zu lernen. Lernen verringerte die Gesundheit und Zufriedenheit, aber steigerte die eigene Fähigkeit.

Lernen verbesserte deine Fähigkeit in einem Beruf deiner Wahl. Bürger konnten einen Beruf lernen, indem sie mindestens zwei und maximal 12 Stunden in der Bibliothek verbrachten. Bürger konnten auswählen, ob sie nur einen Beruf oder mehrere gleichzeitig studieren wollten, wobei es nur möglich war einmal am Tag den gleichen Beruf einzuüben.


Erholungsbereich und Zufriedenheit

Residential district.png

Nach einem harten Tag voller Arbeit, Studium oder Training konnte deine Zufriedenheit niedrig sein. Der Erholungsbezirk war der Platz, an dem du dich entspannen und deine Zufriedenheit wieder auffüllen konntest.

Maximal 12 Stunden konntest du in Entspannung investieren. Wenn ein Bürger entspannen wollte, musste er mindestens eine Stunde dafür einplanen. Die Zufriedenheit steigerte sich um 1 Punkt pro Stunde im Erholungsbezirk. Man konnte Verstärkungen aktivieren, die die Menge der aufgefüllten Zufriedenheit gegen Gold erhöhten.


Geschäftsviertel

The Downtown screen

Das Geschäftsviertel war die zweite Auswahlmöglichkeit unter My places. Hier konntest du deine Partei, Zeitung, Landesinformationen, Chatrooms, Organisationen und die Werbeagentur verwalten.


Werbeagentur

Hier konntest du Artikel bewerben.

Widerstand gegen eRepublik Rising

Viele Spieler beklagten, dass "Version Zwei" eRepubliks ein massiver Qualitätsverlust im Vergleich zu vorherigen Version 1 war. Zu dieser Aussage kamen sie durch die ständig wechselnden Entscheidungen der Admins in Entscheidungen und dem Fakt, dass die Kämpfe zu viel Zeit verlangen würden.