One:Resistance war/Deutsch

From eRepublik Official Wiki
Jump to: navigation, search
Languages: 
EnglishIcon-English.png
БългарскиIcon-Bulgaria.png
中文(简体)Icon-China.png
中文(繁體)Icon-Republic of China (Taiwan).png
HrvatskiIcon-Croatia.png
فارسیIcon-Iran2.png
SuomiIcon-Finland.png
FrançaisIcon-France.png
DeutschIcon-Germany.png
ΕλληνικάIcon-Greece.png
MagyarIcon-Hungary.png
ItalianoIcon-Italy.png
LatviešuIcon-Latvia.png
LietuviųIcon-Lithuania.png
NederlandsIcon-Netherlands.png
PolskiIcon-Poland.png
PortuguêsIcon-Portugal.png
Portugues BrasileiroIcon-Brazil.png
РусскийIcon-Russia.png
СрпскиIcon-Serbia.png
EspañolIcon-Spain.png
TürkçeIcon-Turkey.png
УкраїнськаIcon-Ukraine.png


Erepublik Logo v1.jpg

Diese Seite wurde gesichert um als historische Information über die erste Version (V1 oder auch ONE) von eRepublik zu dienen.
Diese Informationen sind inzwischen veraltet und sollten nicht auf das aktuelle Spielgeschehen bezogen werden.



Wars

War tutorial · War · Battlefield · Blocking attack · Resistance war · List of military conflicts


Wenn du in einer Region bist, die nicht zu seinem ursprünglichen Land gehört, kannst du einen Widerstandskrieg beginnen.

Voraussetzungen um einen Krieg zu beginnen

Um einen Widerstandskrieg zu beginnen brauchst du:

  1. Icon-gold.gif 50 GOLD plus Icon-gold.gif 0.25 GOLD pro Bürger der in der Region wohnhaft ist; dies wird von deinem Konto abgezogen.
  2. die Erfahrung mindestens eines {{DL|One:Fight|Kampfes]] in der Vergangenheit.

Wenn du nicht den benötigten Goldbetrag hast um einen Widerstandskrieg zu beginnen, wird die folgende Nachricht erscheinen: "You do not have the necessary amount of gold to start a resistance war."

Wenn du kein Bürger der Region bist, wenn du den Start-Button klickst, wird ein roter Text erscheinen: "You can start a Resistance war only in the region where you belong to."

Kämpfen

Während eines Widerstnadskrieges wirst du die Seite wählen müssen für die du kämpfen möchtest

Jeder Bürger kann den Kampf anschauen. Um dem Kampf beizutreten musst du:

  1. ein Bürger des Landes sein, das die Region besitzt
  2. mindestens 40 Gesundheitspunkte besitzen
  3. Level 3 sein (10 EP).

Der Bürger kann wählen auf welche Seite er kämpfen wird.

Während eines Widerstandskrieges gibt es einige Beschränkungen:

  • Neue Widerstandskriege können nicht in der gleichen Region gestartet werden.
  • Ein anderes Land kann die gleich Region angreifen und ein separater Kampf wird für die gleiche Region eröffnet.

Wenn das angreifende Land das Land ist, für den der Widerstandskrieg geführt wird und die Rebellen siegreich sind (die Region also den Angreifern gehört), dann werden alle Kämpfe in der Region automatisch beendet.

Kriegsenden

Nach 24 Stunden kan eine Region, abhängig von den Verteidigungspunkten, gesichert oder befreit sein.

Wenn alle Regionen von einem anderen Land erobert wurden, wird die erste Region die befreit wird zur neuen Hauptstadt des früheren Landes, das nun wieder aufgebaut wird.

Bis zur nächsten Präsidentschaftswahl wird in dem Land kein Landespräsident existieren.

Wenn ein Widerstandskrieg erfolgreich war, wird die Person welche den Krieg begann für die Zielerreichung die Widerstands-Medaille und eine Schatzkarte erhalten. Wenn diese Person von einem anderen Bürger zu eRepublik eingeladen wurde, erhält dieser Bürger 10% der Belohnung die der Widerstandsheld erhält. Dieser Betrag muss durch Gold einsammeln auf der Gold-Seite eingesammelt werden.

Betrachtung von Unterschieden auf der Kampf-Seite

  • Anstelle des angreifenden Landes und seiner Alliierten, wird der Name der Region und der Benutzername des Bürgers der den Widerstandskrieg begonnen hat erscheinen.
  • Du musst deine Seite wählen (Kämpfe für Freiheit / Kämpfe um zu sichern).
  • Der Kampf endet nur, falls die Region durch das besetzende Land gesichert oder vom Widerstand oder einem anderen Land erobert wurde.

Jedes Krankenhaus oder und jede Verteidigungsanlga in der Region wird zerstört, wnn die Region nicht gesichert wird.

Siehe auch



V1 Menu

Einführung · Meine Plätze · Markt · Informationen · Regeln · Geschichte · Community